Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kriminelle haben sich in St. Gallen als Polizisten ausgegeben und einer Frau via Telefon 90'000 Franken Bargeld abgeknöpft. Das Geld sei nötig für eine Tochter, die einen schweren Unfall gehabt habe, gaben die Täter an. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|01.08.2020

Kriminelle knöpfen 83-Jährigen in St. Gallen 90'000 Franken ab

ST. GALLEN - Kriminelle haben am Freitag einer 83-jährigen Frau in St. Gallen 90'000 Franken Bargeld abgeknöpft. Sie gaben sich als Polizisten aus und forderten das Geld wegen eines angeblichen Unfalls der Tochter.

Kriminelle haben sich in St. Gallen als Polizisten ausgegeben und einer Frau via Telefon 90'000 Franken Bargeld abgeknöpft. Das Geld sei nötig für eine Tochter, die einen schweren Unfall gehabt habe, gaben die Täter an. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 50 Minuten
Zwei Vertreter von Winterthurer Islamisten-Gruppe vor Gericht
Volksblatt Werbung