Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Klima setzt den mitteleuropäischen Wäldern zu. Auch Bäume in der Schweiz haben im sehr trockenen und rekordheissen Sommer 2018 nachhaltig Schaden erlitten. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|16.07.2020

Hitzesommer 2018: Mitteleuropäische Wälder nachhaltig geschädigt

BASEL - Das Klima setzt den mitteleuropäischen Wäldern zu. Auch Bäume in der Schweiz haben im sehr trockenen und rekordheissen Sommer 2018 nachhaltig Schaden erlitten. Sie vertrockneten schneller, trieben im Folgejahr nicht mehr aus oder waren gar abgestorben.

Das Klima setzt den mitteleuropäischen Wäldern zu. Auch Bäume in der Schweiz haben im sehr trockenen und rekordheissen Sommer 2018 nachhaltig Schaden erlitten. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 41 Minuten
Zoo von Servion verfügt wieder über ein Löwenpärchen
Volksblatt Werbung