Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Rettungskräfte Rega bargen am Samstag am Pilatus einen toten Berggänger. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|21.06.2020

66-jähriger Mann stürzt am Pilatus in den Tod

HERGISWIL NW - Ein 66-jähriger Berggänger ist am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr im Bereich Klimsenhorn am Pilatus im steilen Gelände rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Die Rettungskräfte Rega bargen am Samstag am Pilatus einen toten Berggänger. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 2 Stunden
Bund warnt vor Hitze im Tessin ab Samstag
Volksblatt Werbung