Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Aerosol-Kammer CLOUD (Cosmics Leaving Outdoor Droplets) am Cern: Hier haben Forscher die erstaunlich blitzartige Entstehung von sekundärem Feinstaub ergründet. (Archivbild)
Vermischtes
Schweiz|13.05.2020

Am Cern wird simuliert, wie Feinstaub aus Autoabgasen entsteht

GENF - Wenn im Winter in asiatischen Megastädten Smog auftritt, enthält die Luft Feinstaub - mehr als es eigentlich geben dürfte. Der Grund: In den Strassenschluchten bilden sich aus Autoabgasen blitzschnell neue Feinstaub-Partikel. Am Cern in Genf wird das simuliert.

Die Aerosol-Kammer CLOUD (Cosmics Leaving Outdoor Droplets) am Cern: Hier haben Forscher die erstaunlich blitzartige Entstehung von sekundärem Feinstaub ergründet. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 16:28
Grösste romanische Kirche der Schweiz erstrahlt in neuem Glanz
Volksblatt Werbung