Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Entschärfungseinsatz fand bei den Schliessfächern im Bahnhof Luzern statt. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|24.03.2020

Zwei verdächtige Gegenstände im Bahnhof Luzern entschärft

LUZERN - Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich haben am Dienstagabend im Bahnhof Luzern zwei verdächtigte Gegenstände entschärft. Der Inhalt erwies sich als harmlos. Ein Teil des Bahnhofs war vorübergehend gesperrt.

Der Entschärfungseinsatz fand bei den Schliessfächern im Bahnhof Luzern statt. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 20:46
Fünfzehn Bernhardiner-Welpen im Wallis zum Frühlingsanfang
Volksblatt Werbung