Der diesjährige Winter gab wegen seiner milden Temperaturen und mehrerer Winterstürme zu reden. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|27.02.2020

In der Schweiz geht der bisher mildeste Winter zu Ende

BERN - In der Schweiz geht am Samstag aus meteorologischer Sicht der mildeste Winter seit Messbeginn 1864 zu Ende. Auf der Alpennordseite lag die Durchschnittstemperatur rund 3,5 bis 4 Grad über der Referenz der Jahre 1961 bis 1990, wie der SRF Meteo am Donnerstag mitteilte.

Der diesjährige Winter gab wegen seiner milden Temperaturen und mehrerer Winterstürme zu reden. (Symbolbild)

BERN - In der Schweiz geht am Samstag aus meteorologischer Sicht der mildeste Winter seit Messbeginn 1864 zu Ende. Auf der Alpennordseite lag die Durchschnittstemperatur rund 3,5 bis 4 Grad über der Referenz der Jahre 1961 bis 1990, wie der SRF Meteo am Donnerstag mitteilte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 17:19
Von ETH-Studenten entwickelter BH erkennt Brustkrebs