Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Diese furchtlose Maus könnte an Toxoplasmose leiden. Genfer Forscher haben nun bewiesen, dass der Befall mit diesem Parasiten nicht nur spezifisch die Angst vor Katzen beseitigt, sondern das ganze Verhalten beeinflusst. (Archivbild)
Vermischtes
Schweiz|14.01.2020

Genfer Forscher lösen Rätsel um furchtlose Mäuse

GENF - Der Parasit Toxoplasma gondii ist ein ganz perfider: Er beraubt Mäuse ihrer natürlichen Furcht vor Katzen und macht sie zutraulich zu ihrem Fressfeind. Der Parasit will, dass die Maus verzehrt wird, denn der Verdauungstrakt der Katze - das ist der Ort, wo er hin will.

Diese furchtlose Maus könnte an Toxoplasmose leiden. Genfer Forscher haben nun bewiesen, dass der Befall mit diesem Parasiten nicht nur spezifisch die Angst vor Katzen beseitigt, sondern das ganze Verhalten beeinflusst. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 21:19
Illegales Bauen in Bagnes VS: Strafuntersuchung gegen fünf Personen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung