Waadtländer mit Liebesschwindel abgezockt: Er wurde über die Messenger-App von Facebook von einer Frau kontaktiert. Er verlor 265'000 Franken. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|19.02.2020

Waadtländer von falscher Geliebten um 265'000 Franken erleichtert

LAUSANNE - Zwei mutmassliche Betrüger haben einem Waadtländer mit einem Liebestrick auf Facebook mehr als 265'000 Franken abgezockt. Die Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

Waadtländer mit Liebesschwindel abgezockt: Er wurde über die Messenger-App von Facebook von einer Frau kontaktiert. Er verlor 265'000 Franken. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 17:45
Frau in Emmenbrücke LU erstochen