Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Wand, an welcher der Eiskletterer aus Italien tödlich verunglückte.
Vermischtes
Schweiz|13.01.2020

Italiener beim Eisklettern im Puschlav in den Tod gestürzt

POSCHIAVO GR - Ein 47-jähriger Italiener ist am Sonntagnachmittag in Poschiavo im südbündnerischen Puschlav beim Eisklettern tödlich verunglückt. Der Mann stürzte beim Abseilen 20 Meter auf ein hartes Schneefeld und von dort nochmals 50 Meter zu Tal.

Die Wand, an welcher der Eiskletterer aus Italien tödlich verunglückte.
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 15:56
Studie empfiehlt die Reduktion von Antiobiotika bei Blutvergiftung