Vermischtes
Schweiz|01.12.2019

Neuer Teilnehmerrekord am Blauseeschwimmen

BERN - 467 Schwimmerinnen und Schwimmer stürzten sich am Sonntag in den 4,9 Grad kalten Blausee. Über 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben sie dabei auf der 42 Meter langen Strecke angefeuert. Damit hat sich das winterliche Blausee-Schwimmen innerhalb von vier Jahren zu einem der bekanntesten und grössten "Eis-Schwimmen" in der Schweiz entwickelt, wie der Veranstalter im Communiqué schreibt. Unter den Schwimmern konnte man auch einige bekannte Gesichter sehen, wie der ehemalige Nationalbank-Präsident Philipp Hildebrand, André Lüthi, CEO des Reiseveranstalters Globetrotter oder Thomas Binggeli von Thömus Veloshop. Der Erlös geht zugunsten der Stiftung "Freude herrscht" von Alt-Bundesrat Adolf Ogi, die Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung begeistern will.

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 19:16
Geschossener Jungwolf im Unterwallis aufgefunden

TORGON VS - Ein Wanderer hat am vergangenen Samstag einen toten Jungwolf in der Region Torgon un Wallis aufgefunden. Die am Montag im Tierspital durchgeführten Röntgenaufnahmen zeigten, dass ein Projektil das Tier durchdrungen hatte. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.