Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In der Evolution sind die Gehirne von Menschen und Menschenaffen unterschiedliche Wege gegangen. Was dahinter steckt, haben Forschende untersucht. (Im Bild: Jane Goodall mit weiblichem Schimpansen, 1997.)
Vermischtes
Schweiz|22.10.2019

"Mini-Hirne" geben Einblick in Hirnentwicklung bei Mensch und Affe

ZÜRICH/BASEL - Kleine, hirnähnliche Klumpen aus Nervenzellen haben neue Einblicke in die Evolution der Unterschiede zwischen Menschen- und Affengehirnen geliefert. Diese "Mini-Hirne" zeigen beispielsweise, dass sich das menschliche Gehirn offenbar langsamer entwickelt.

In der Evolution sind die Gehirne von Menschen und Menschenaffen unterschiedliche Wege gegangen. Was dahinter steckt, haben Forschende untersucht. (Im Bild: Jane Goodall mit weiblichem Schimpansen, 1997.)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|23.05.2020
22-Jähriger vor KKL in Luzern niedergestochen