Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im Oktober, November oder Dezember ist das Risiko für einen Wildunfall auf der Strasse in der Schweiz besonders hoch. (Archivbild)
Vermischtes
Schweiz|22.10.2019

Erhöhtes Risiko für Wildunfälle in Graubünden, Freiburg und im Jura

BERN - Im Jahr 2018 sind in der Schweiz bei Wildunfällen 93 Personen verletzt und ein Mensch getötet worden. Besonders hoch ist das Risiko, mit Wildtieren zu kollidieren, in den Kantonen Jura, Freiburg und Graubünden.

Im Oktober, November oder Dezember ist das Risiko für einen Wildunfall auf der Strasse in der Schweiz besonders hoch. (Archivbild)

BERN - Im Jahr 2018 sind in der Schweiz bei Wildunfällen 93 Personen verletzt und ein Mensch getötet worden. Besonders hoch ist das Risiko, mit Wildtieren zu kollidieren, in den Kantonen Jura, Freiburg und Graubünden.

1 / 3
Im Oktober, November oder Dezember ist das Risiko für einen Wildunfall auf der Strasse in der Schweiz besonders hoch. (Archivbild)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 17:56
Frühlingshafter Start in die rüüdigen Luzerner Fasnachtstage
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung