Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das deutsche Forschungsschiff "Polarstern" in der zentralen Arktis, Aufnahme von der Sommer-Expedition 2015.
Vermischtes
Schweiz|20.09.2019

Aufbruch in die Arktis: Aussergewöhnliche Expedition sticht in See

VILLIGEN/DAVOS/TROMSØ - Die grösste Arktis-Expedition der Geschichte sticht am Freitagabend in See. Mit an Bord sind Schweizer Projekte. Ein Jahr lang wollen sich Forschende mit dem Eis quer durch die Arktis treiben lassen. Die Daten sollen helfen, die Klimaerwärmung besser vorherzusagen.

Das deutsche Forschungsschiff "Polarstern" in der zentralen Arktis, Aufnahme von der Sommer-Expedition 2015.

VILLIGEN/DAVOS/TROMSØ - Die grösste Arktis-Expedition der Geschichte sticht am Freitagabend in See. Mit an Bord sind Schweizer Projekte. Ein Jahr lang wollen sich Forschende mit dem Eis quer durch die Arktis treiben lassen. Die Daten sollen helfen, die Klimaerwärmung besser vorherzusagen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 15:14
Berner Gericht berät allfällige Verwahrung eines Doppelmörders