Vermischtes
Schweiz|11.07.2019

Nur acht Prozent der Schlauchbootfahrer tragen Schwimmwesten

BERN - Schlauchbootfahren auf Schweizer Flüssen wie der Aare ist sehr populär. Laut der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) unterschätzen aber viele Böötler die Gefahren. Nur acht Prozent tragen eine Rettungsweste. Mit einer Sommerkampagne will man die Freizeitkapitäne nun auf die Gefahren aufmerksam machen und zum Tragen einer Rettungsweste animieren.

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|heute 00:59
Tödlicher Unfall mit Tram der Basler Verkehrsbetriebe in Weil D