Vermischtes
Schweiz|04.04.2019

Liechtensteiner Erbprinz besucht die Romandie

BERN - Am zweiten Tag seines Staatsbesuches in der Schweiz hat Liechtensteins Erbprinz Alois zusammen mit seiner Frau Sophie die Romandie besucht. Begleitet wurden sie dabei von Bundespräsident Ueli Maurer. Am Morgen besuchte das Paar ein Forschungszentrum von Nestlé, danach die ETH Lausanne. Das Mittagessen wurde während einer Bootsfahrt nach Vevey serviert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 25 Minuten
Gericht muss nach Crash entscheiden: Vorsatz oder Fahrlässigkeit

HAUSEN AG - Am zweiten Verhandlungstag im Prozess um einen Verkehrsunfall mit drei Todesopfern im November 2019 im Kanton Aargau hat am Dienstag der Verteidiger auf Fahrlässigkeit plädiert. Der Ankläger forderte eine Verurteilung wegen vorsätzlicher Tötung. Das Urteil folgt am Mittwochnachmittag.