Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei der Untersuchung wurden Akten gesichtet (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|11.11.2014

Kein Verfahren gegen ehemaligen Verteidigungsminister von Kosovo

SOLOTHURN - Das Verfahren der Solothurner Staatsanwaltschaft gegen den ehemaligen kosovarischen Verteidigungsminister Azem Syla wegen Betrugs und Meldepflichtverletzung wird eingestellt. Der Vorwurf, Ergänzungsleistungen erschlichen zu haben, hatte sich nicht erhärtet.

Bei der Untersuchung wurden Akten gesichtet (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 14:58
Migros ruft Klappstuhl "Foldy" wegen Verletzungsgefahr zurück
Volksblatt Werbung