Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann nimmt im neuen WTA-Ranking Position 246 ein. (Foto: Zanghellini)
Sport
Schweiz|24.06.2019 (Aktualisiert am 24.06.19 16:08)

Kathinka von Deichmann macht zehn Plätze gut

VADUZ - In der per 24. Juni neu erstellten Tennis-Weltrangliste der Frauen machte Kathinka von Deichmann zehn Plätze gut. Die Vaduzerin rangiert neu auf Position 246.

Kathinka von Deichmann nimmt im neuen WTA-Ranking Position 246 ein. (Foto: Zanghellini)

VADUZ - In der per 24. Juni neu erstellten Tennis-Weltrangliste der Frauen machte Kathinka von Deichmann zehn Plätze gut. Die Vaduzerin rangiert neu auf Position 246.

An der Spitze des WTA-Rankings gab es eine Veränderung. Mit ihrem Turniersieg in Birmingham übernahm die Australierin Ashleigh Barty die Führung in der Weltrangliste. Sie ist die 27. Nummer-Eins-Spielerin der Geschichte und die erste Australierin seit Evonne Goolagong Cawley 1976, die auf dem Tennis-Thron sitzt. Die French-Open-Siegerin löste die Japanerin Naomi Osaka ab, die seit ihrem Triumph im Januar am Australian Open während 21 Wochen die Nummer 1 gewesen war und nun hinter Barty auf Platz 2 zurückfiel. (rob/sda)

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 395 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.06.2019 (Aktualisiert am 20.06.19 15:03)
Frühes Aus für von Deichmann