Volksblatt Werbung
Thuns nächster Anlauf in Richtung Wiederaufstieg in die Super League beginnt mit einer Quarantäne beim Saisonstart
Sport
Schweiz|22.07.2021

Thun in Quarantäne - Startspiel verschoben

FUSSBALL - Der Saisonstart in der Challenge League erfährt eine dritte Spielverschiebung. Die Partie Thun - Yverdon vom Freitagabend wird verschoben, weil sich die Thuner in Quarantäne befinden.

Thuns nächster Anlauf in Richtung Wiederaufstieg in die Super League beginnt mit einer Quarantäne beim Saisonstart

FUSSBALL - Der Saisonstart in der Challenge League erfährt eine dritte Spielverschiebung. Die Partie Thun - Yverdon vom Freitagabend wird verschoben, weil sich die Thuner in Quarantäne befinden.

1 / 2
Thuns nächster Anlauf in Richtung Wiederaufstieg in die Super League beginnt mit einer Quarantäne beim Saison­start
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|vor 1 Stunde
Seit langem wieder das Derby GC - Basel

Seit dem AbsBERN - tieg der Grasshoppers im Sommer 2019 sind dem Schweizer Fussball die gewohnten Derbys zwischen GC und dem FC Basel abgegangen. Die beiden Traditionsklubs treffen an diesem Wochenende, nach dem Wiederaufstieg der Zürcher, schon in der 1. Runde der Saison 2021/22 aufeinander. Die Partie vom Sonntag im Letzigrund beginnt um 16.30 Uhr.

Volksblatt Werbung