Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Thomas Häberli musste sich selber ins Zeug legen, um seine Mannschaft zum unerwarteten Sieg zu treiben
Sport
Schweiz|15.12.2019

Für Thomas Häberli geschahen Zeichen und Wunder

ZÜRICH - In der Super League gibt es ein natürliches Gefälle. Aber der 2:1-Sieg des darbenden FC Luzern gegen den hohen Favoriten Basel zeigt, wie viel in der Schweizer Liga möglich ist.

Thomas Häberli musste sich selber ins Zeug legen, um seine Mannschaft zum unerwarteten Sieg zu treiben

ZÜRICH - In der Super League gibt es ein natürliches Gefälle. Aber der 2:1-Sieg des darbenden FC Luzern gegen den hohen Favoriten Basel zeigt, wie viel in der Schweizer Liga möglich ist.

1 / 6
Thomas Häberli musste sich selber ins Zeug legen, um seine Mann­schaft zum unerwarteten Sieg zu treiben
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Bundesrat verbietet Sport-Grossveranstaltungen in der Schweiz
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung