Sport
Schweiz|08.11.2019

Nationaltrainer Vladimir Petkovic: "Ich stehe hinter Granit Xhaka."

BERN - Das Kaderaufgebot für die EM-Qualifikationsspiele gegen Georgien und Gibraltar enthält kaum Überraschungen. Nationaltrainer Vladimir Petkovic muss auf einige wichtige Namen, wie etwa Xherdan Shaqiri oder Breel Embolo, verzichten. Nicht verzichten wird er auf Granit Xhaka, der jüngst bei Arsenal für Aufruhr sorgte. Xhaka hatte sich am vorletzten Sonntag bei Arsenal mit dem Publikum angelegt, als er bei der Auswechslung ausgepfiffen wurde. Petkovic äussert sich zum Fan-Debakel seines Spielers.

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|heute 16:09
Schifferle als Präsident bestätigt, Modus-Entscheid vertagt