Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Saeid Mollaei (oben), ein Judoka aus Iran, verlor seinen Halbfinal-Kampf an der WM absichtlich, um nicht gegen einen Israeli kämpfen zu müssen
Sport
Schweiz|22.10.2019

Weltverband schliesst Iran von Judo-Wettkämpfen aus

JUDO - Der Judo-Weltverband (IJF) schliesst Iran von allen internationalen Wettkämpfen aus. Dies, weil der Iran sich weigert, seine Athleten gegen Judoka aus Israel kämpfen zu lassen.

Saeid Mollaei (oben), ein Judoka aus Iran, verlor seinen Halbfinal-Kampf an der WM absichtlich, um nicht gegen einen Israeli kämpfen zu müssen

JUDO - Der Judo-Weltverband (IJF) schliesst Iran von allen internationalen Wettkämpfen aus. Dies, weil der Iran sich weigert, seine Athleten gegen Judoka aus Israel kämpfen zu lassen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|heute 13:00
GC verstärkt sich mit Offensiv-Duo
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung