Trainer Adrian Brüngger bleibt mit Pfadi Winterthur erster Verfolger von Kriens-Luzern
Sport
Schweiz|22.09.2019

Pfadi bleibt erster Verfolger von Kriens-Luzern

HANDBALL - Pfadi Winterthur bleibt im NLA-Handball der erste Verfolger des verlustpunktlosen Leaders Kriens-Luzern. Die Zürcher setzen sich gegen St. Otmar St. Gallen mit 32:29 durch.

Trainer Adrian Brüngger bleibt mit Pfadi Winterthur erster Verfolger von Kriens-Luzern

HANDBALL - Pfadi Winterthur bleibt im NLA-Handball der erste Verfolger des verlustpunktlosen Leaders Kriens-Luzern. Die Zürcher setzen sich gegen St. Otmar St. Gallen mit 32:29 durch.

Marvin Lier war mit sieben Toren der erfolgreichste Goalgetter von Pfadi. Auf der Gegenseite war Rares Jurca als bester Skorer ebenfalls sieben Mal erfolgreich.

Suhr-Aarau und der BSV Bern trennten sich im anderen Spiel vom Sonntag mit 25:25. Simon Getzmann vom BSV Bern war mit neun Toren der treffsicherste Torschütze der Partie.

Suhr Aarau - BSV Bern 25:25 (11:12). Pfadi Winterthur - St. Otmar St. Gallen 32:29 (15:12).

Rangliste: 1. Kriens-Luzern 4/8 (119:94). 2. Pfadi Winterthur 4/7 (113:101). 3. Suhr Aarau 4/5 (92:94). 4. Kadetten Schaffhausen 4/4 (126:119). 5. Wacker Thun 4/4 (114:110). 6. St. Otmar St. Gallen 4/4 (125:123). 7. BSV Bern 4/4 (111:109). 8. GC Amicitia Zürich 4/2 (86:99). 9. Endingen 4/1 (101:117). 10. RTV Basel 4/1 (101:122).

(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|vor 33 Minuten
Federer mit dem zweiten Express-Sieg