Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Grosse Freude bei Elia Viviani: Der italienische Meister gewann im Sprint die 4. Etappe der Tour de Suisse, die über 164 km von Murten nach Arlesheim führte. Viviani verwies den Australier Michael Matthews und Leader Peter Sagan auf die Plätze 2 und 3
Sport
Schweiz|18.06.2019

Viviani Sprintsieger in Arlesheim - Sagan bleibt Leader

RAD - Der Italiener Elia Viviani gewinnt die 4. Etappe der Tour de Suisse über 164 km von Murten nach Arlesheim. Das Leadertrikot bleibt auf den Schultern von Peter Sagan.

Grosse Freude bei Elia Viviani: Der italienische Meister gewann im Sprint die 4. Etappe der Tour de Suisse, die über 164 km von Murten nach Arlesheim führte. Viviani verwies den Australier Michael Matthews und Leader Peter Sagan auf die Plätze 2 und 3

RAD - Der Italiener Elia Viviani gewinnt die 4. Etappe der Tour de Suisse über 164 km von Murten nach Arlesheim. Das Leadertrikot bleibt auf den Schultern von Peter Sagan.

1 / 5
Grosse Freude bei Elia Viviani: Der italienische Meister gewann im Sprint die 4. Etappe der Tour de Suisse, die über 164 km von Murten nach Arlesheim führte. Viviani verwies den Australier Michae...
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|heute 04:00
Odermatt zu YB: der Verrat im Schweizer Fussball