Alain Berset und Guy Parmelin informieren am Dienstagnachmittag über die Entscheide des Bundesrats. (Foto: Keystone/Anthony Anex)
Coronavirus
Schweiz|30.11.2021 (Aktualisiert am 30.11.21 17:43)

Bundesrat will nachschärfen

BERN - Nach wochenlangem Zögern ist eine Verschärfung der nationalen Corona-Regeln für den Bundesrat nun doch kein Tabu mehr: Er schickt verschiedene Massnahmen in die Konsultation - darunter eine ausgedehnte Zertifikatspflicht im Privaten und eine generelle Maskenpflicht.

Alain Berset und Guy Parmelin informieren am Dienstagnachmittag über die Entscheide des Bundesrats. (Foto: Keystone/Anthony Anex)

BERN - Nach wochenlangem Zögern ist eine Verschärfung der nationalen Corona-Regeln für den Bundesrat nun doch kein Tabu mehr: Er schickt verschiedene Massnahmen in die Konsultation - darunter eine ausgedehnte Zertifikatspflicht im Privaten und eine generelle Maskenpflicht.

Um 16.30 Uhr informieren Bundespräsident Guy Parmelin und Gesundheitsminister Alain Berset über die jüngsten Entscheide des Bundesrats. Die Pressekonferenz können Sie hier nachsehen:

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 489 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|30.11.2021 (Aktualisiert am 30.11.21 12:04)
Israelischer Experte: Einschätzungen zu Omikron verfrüht