Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger vor einem Wahllokal. (Foto: RM/Keystone via AP/Jean-Christophe Bott)
Coronavirus
Schweiz|28.11.2021 (Aktualisiert am 28.11.21 17:08)

Knapp zwei Drittel der Stimmbevölkerung stimmten Covid-19-Gesetz zu

BERN - Inmitten einer neuen Corona-Welle stützt die Stimmbevölkerung die Pandemiepolitik des Bundesrats und des Parlaments erneut. Rund 62 Prozent haben ein Ja zum Covid-19-Gesetz in die Urne gelegt. Die Zustimmung ist in der aufgeheizten Atmosphäre seit Juni noch gestiegen.

Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger vor einem Wahllokal. (Foto: RM/Keystone via AP/Jean-Christophe Bott)

BERN - Inmitten einer neuen Corona-Welle stützt die Stimmbevölkerung die Pandemiepolitik des Bundesrats und des Parlaments erneut. Rund 62 Prozent haben ein Ja zum Covid-19-Gesetz in die Urne gelegt. Die Zustimmung ist in der aufgeheizten Atmosphäre seit Juni noch gestiegen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 15 Absätze und 831 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|28.11.2021
Vorarlberg verabreichte vergangene Woche 22 000 Impfungen