Taskforce-Chefin Tanja Stadler. (Foto: Keystone/Peter Schneider)
Coronavirus
Schweiz|14.11.2021

Impfen oder Massnahmen: Taskforce-Chefin fordert rasches Handeln

BERN - Taskforce-Chefin Tanja Stadler ruft bei der Bekämpfung der aktuellen Corona-Welle zu raschem Handeln auf. Wenn die Schweiz weitermache wie bisher, sei mit 30’000 weiteren Spitaleinweisungen zu rechnen. Wissenschaftlich sei es recht klar: Impfen oder Massnahmen.

Taskforce-Chefin Tanja Stadler. (Foto: Keystone/Peter Schneider)

BERN - Taskforce-Chefin Tanja Stadler ruft bei der Bekämpfung der aktuellen Corona-Welle zu raschem Handeln auf. Wenn die Schweiz weitermache wie bisher, sei mit 30’000 weiteren Spitaleinweisungen zu rechnen. Wissenschaftlich sei es recht klar: Impfen oder Massnahmen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 431 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|13.11.2021 (Aktualisiert am 13.11.21 15:30)
Was bringt der Corona-Winter?
Volksblatt Werbung