Volksblatt Werbung
Schweizer Bundesrat und Gesundheitsminister Alain Berset. (Foto: Keystone)
Coronavirus
Schweiz|01.09.2021 (Aktualisiert am 01.09.21 13:51)

Bundesrat verzichtet vorerst auf 3G-Ausweitung

BERN/VADUZ - Der Bundesrat verzichtet vorerst auf eine Ausweitung der Covid-Zertifikatspflicht etwa auf Restaurants, Fitnesscenter und kleinere Veranstaltungen. Die Zahl der Spitaleinweisungen von Coronapatienten sei hoch, habe aber in der vergangenen Woche nicht mehr zugenommen. Deshalb hat der Bundesrat heute keinen Entscheid getroffen. Somit wird die 3G-Regel in Liechtenstein ebenfalls nicht ausgeweitet.

Schweizer Bundesrat und Gesundheitsminister Alain Berset. (Foto: Keystone)

BERN/VADUZ - Der Bundesrat verzichtet vorerst auf eine Ausweitung der Covid-Zertifikatspflicht etwa auf Restaurants, Fitnesscenter und kleinere Veranstaltungen. Die Zahl der Spitaleinweisungen von Coronapatienten sei hoch, habe aber in der vergangenen Woche nicht mehr zugenommen. Deshalb hat der Bundesrat heute keinen Entscheid getroffen. Somit wird die 3G-Regel in Liechtenstein ebenfalls nicht ausgeweitet.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 563 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda/red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|01.09.2021
5 weitere Coronafälle gemeldet
Volksblatt Werbung