Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset. (Foto: Keystone/Anthony Anex)
Coronavirus
Schweiz|25.08.2021 (Aktualisiert am 25.08.21 20:43)

Für den Fall der Fälle: So will der Bundesrat 3G ausweiten

BERN - Geimpft, getestet oder genesen: Der Bundesrat prüft eine Ausweitung der 3G-Regel auf Innenräume von Restaurants, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie auf Veranstaltungen im Innern. So soll eine Überlastung der Spitalkapazitäten vermieden werden.

Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset. (Foto: Keystone/Anthony Anex)

BERN - Geimpft, getestet oder genesen: Der Bundesrat prüft eine Ausweitung der 3G-Regel auf Innenräume von Restaurants, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie auf Veranstaltungen im Innern. So soll eine Überlastung der Spitalkapazitäten vermieden werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 418 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|25.08.2021 (Aktualisiert am 25.08.21 14:00)
Spontanimpfungen: Vormittagstermin fand wenig Anklang