Gesundheitsminister Alain Berset verkündet heute, wie es in der Schweiz weitergeht. (Foto: Keystone/Laurent Gillieron)
Coronavirus
Schweiz|26.05.2021 (Aktualisiert am 26.05.21 16:52)

Schweiz lockert mehr als Liechtenstein

BERN - Der vierte Öffnungsschritt in der Schweiz wird grösser als geplant. Und geht demnach auch weiter als jener der Liechtensteiner Regierung: Private Treffen mit bis zu fünfzig Personen, Publikumsevents mit maximal 300 Besuchern, Restaurants wieder offen: Das gilt ab Montag in der Schweiz. Ende Juni soll es weitere Lockerungen geben.

Gesundheitsminister Alain Berset verkündet heute, wie es in der Schweiz weitergeht. (Foto: Keystone/Laurent Gillieron)

BERN - Der vierte Öffnungsschritt in der Schweiz wird grösser als geplant. Und geht demnach auch weiter als jener der Liechtensteiner Regierung: Private Treffen mit bis zu fünfzig Personen, Publikumsevents mit maximal 300 Besuchern, Restaurants wieder offen: Das gilt ab Montag in der Schweiz. Ende Juni soll es weitere Lockerungen geben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 16 Absätze und 1057 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|26.05.2021 (Aktualisiert am 26.05.21 10:54)
Kein weiterer Coronafall gemeldet
Volksblatt Werbung