Volksblatt Werbung
Jean Bourhis, Chefonkologe am Lausanner Universitätsspital CHUV, am Freitag bei der Präsentation der Flash-Strahlentherapie.
Politik
Schweiz|25.11.2022

Lausanner Spital kämpft mit neuer Technik gegen Krebs

LAUSANNE - Im Kampf gegen den Krebs setzt das Lausanner Universitätsspital (CHUV) auf eine weltweit neue Methode: die sogenannte Flash-Strahlentherapie. Dafür will das Spital zusammen mit Partnern in den nächsten zwei Jahre ein Gerät entwickeln, das als revolutionär gilt.

Jean Bourhis, Chefonkologe am Lausanner Universitätsspital CHUV, am Freitag bei der Präsentation der Flash-Strahlentherapie.

LAUSANNE - Im Kampf gegen den Krebs setzt das Lausanner Universitätsspital (CHUV) auf eine weltweit neue Methode: die sogenannte Flash-Strahlentherapie. Dafür will das Spital zusammen mit Partnern in den nächsten zwei Jahre ein Gerät entwickeln, das als revolutionär gilt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Stunden
Rücktritt des Walliser Generalstaatsanwalts Nicolas Dubuis

SITTEN - Der Walliser Generalstaatsanwalt Nicolas Dubuis tritt Ende dieses Jahres zurück - zwei Jahre früher als geplant. Seinen Abgang begründet er unter anderem mit der Menge an administrativen Aufgaben in seiner Funktion. Seine Stellvertreterin hatte bereits vergangene Woche ihren Rücktritt eingereicht.

Volksblatt Werbung