Volksblatt Werbung
Bisher als Nachfolge-Favoritin der SVP für Bundesrat Ueli Maurer gehandelt: die Zürcher Regierungsrätin Natalie Rickli. Aber sie verzichtet. (Archiv)
Politik
Schweiz|05.10.2022

Zürcher SVP-Regierungsrätin Rickli kandidiert nicht für Bundesrat

BERN - Die Zürcher SVP-Regierungsrätin Natalie Rickli kandidiert nicht für den Bundesrat. Das teilte sie am Mittwochabend mit. Die Bevölkerung solle sich weiterhin auf ein hervorragendes Gesundheitswesen verlassen können, twitterte die Vorsteherin der Gesundheitsdirektion.

Bisher als Nachfolge-Favoritin der SVP für Bundesrat Ueli Maurer gehandelt: die Zürcher Regierungsrätin Natalie Rickli. Aber sie verzichtet. (Archiv)

BERN - Die Zürcher SVP-Regierungsrätin Natalie Rickli kandidiert nicht für den Bundesrat. Das teilte sie am Mittwochabend mit. Die Bevölkerung solle sich weiterhin auf ein hervorragendes Gesundheitswesen verlassen können, twitterte die Vorsteherin der Gesundheitsdirektion.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 46 Minuten
FDP-Fraktionschef: "Beide Kandidatinnen sind wählbar"

BERN - "Die beiden SP-Kandidatinnen haben alle Kompetenzen, um Bundesrätin zu werden", sagte FDP-Fraktionschef Damien Cottier am Dienstag an einem Point de Presse im Bundeshaus. Jeder und jede in seiner Fraktion wähle am Mittwoch gemäss seinen und ihren Präferenzen.

Volksblatt Werbung