Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|21.01.2022

Schweiz übernimmt erweiterte EU-Sanktionen gegen Nicaragua

BRÜSSEL/WASHINGTON - Die Schweiz übernimmt die Ausweitung von Sanktionen der EU gegen Unterstützer des nicaraguanischen Präsidenten Daniel Ortega. Betroffen von den neuen Strafmassnahmen sind sieben Personen und erstmals auch drei Organisationen, die für Menschenrechtsverletzungen verantwortlich sein sollen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 17:29
Politologe erwartet keine starke Liberalisierung der Agrarpolitik

ST. GALLEN/BERN - Die Zusammensetzung des neuen Bundesrates könnte laut dem Politologen Patrick Emmenegger dazu führen, dass bei der Liberalisierung der Landwirtschaft auf die Bremse getreten werde. Er führt dies auf die starke Vertretung ländlicher und agrarischer Interessen in der neuen Landesregierung zurück.

Volksblatt Werbung