Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|25.11.2021

Keine Namensänderung für Personen mit Landesverweis

BERN - Der Bundesrat will Namensänderungen verbieten für Personen, denen rechtskräftig ein Landesverweis auferlegt worden ist. Er empfiehlt eine entsprechende Motion von Ständerat Thomas Minder (parteilos/SH) zur Annahme.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 43 Minuten
Tessiner SVP will RSI-Sendungen boykottieren

PREGASSONA TI - Die Tessiner SVP will nach eigenen Angaben die Sendungen des Radios und Fernsehens der italienischsprachigen Schweiz (RSI) am Abstimmungssonntag boykottieren. Die Partei warf dem Medienunternehmen am Samstag parteiische Berichterstattung vor. Der öffentlich-rechtliche Sender bedauerte den Schritt und wies die Vorwürfe zurück.

Volksblatt Werbung