Volksblatt Werbung
Die Gesundheitskosten in der Schweiz steigen 2021 wohl um 7,3 Prozent: Das liegt laut KOF vor allem an der Coronapandemie. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|25.11.2021

91 Milliarden Franken: Gesundheitskosten schiessen 2021 in die Höhe

ZÜRICH - Die Gesundheitsausgaben steigen laut Prognose dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie um 7,3 Prozent auf 91 Milliarden Franken. Die Konjunkturforschungsstelle der ETH (KOF) hatte 2020 noch eine Zunahme von 3,3 Prozent vorausgesagt.

Die Gesundheitskosten in der Schweiz steigen 2021 wohl um 7,3 Prozent: Das liegt laut KOF vor allem an der Coronapandemie. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 20 Minuten
SP-Fraktion fordert regelmässige Corona-Tests an Schulen
Volksblatt Werbung