Der Sold von Armeeangehörigen soll nach 34 Jahren erhöht werden. Das fordert auch die zuständige Ständeratskommission. (Archivbild)
Politik
Schweiz|16.11.2021

Ständeratskommission für höheren Sold von Armeeangehörigen

BERN - Der Sold von Armeeangehörigen soll an die Kaufkraft angepasst und regelmässig überprüft werden. So verlangt es nach dem Nationalrat auch die zuständige Ständeratskommission. Der Entscheid fiel jedoch knapp aus.

Der Sold von Armeeangehörigen soll nach 34 Jahren erhöht werden. Das fordert auch die zuständige Ständeratskommission. (Archivbild)

BERN - Der Sold von Armeeangehörigen soll an die Kaufkraft angepasst und regelmässig überprüft werden. So verlangt es nach dem Nationalrat auch die zuständige Ständeratskommission. Der Entscheid fiel jedoch knapp aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
In der Pandemie leiden mehr Jugendliche an Suizidgedanken

BERN - Im Zuge der Pandemie brauchen mehr Kinder und Jugendliche in einer akuten psychischen Krise medizinische Hilfe. Zahlen aus dem Kanton Zürich zeigen, dass Patientinnen und Patienten häufiger von Suizidgedanken berichten.