Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|24.10.2021

Drittimpfung: Swissmedic erhielt Gesuche später als EU-Behörde

BERN - Der Direktor der Heilmittelbehörde Swissmedic hat sich gegen den Vorwurf verteidigt, die Zulassung von Drittimpfungen gegen Covid-19 schreite zu langsam voran. Man sei in dieser Frage auf die Pharmakonzerne angewiesen, sagte Raimund Bruhin der "NZZ am Sonntag".

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 13 Minuten
Der Ständerat in Kürze

BERN - RATSPRÄSIDIEN: Thomas Hefti ist neuer Ständeratspräsident. Die kleine Kammer wählte den 62-jährigen Glarner und FDP-Politiker am Montag mit 44 von 45 gültigen Stimmen. Hefti folgt auf den Schwyzer SVP-Mann Alex Kuprecht. Bereits Heftis Vater Peter Hefti war Ständeratspräsident. Zur ersten Vize-Präsidentin wählte der Ständerat Brigitte Häberli-Koller (Mitte/TG). Sie erhielt 43 von 43 gültigen Stimmen. Zweite Vize-Präsidentin wurde Elisabeth Baume-Schneider (SP/JU), ebenfalls mit sämtlichen abgegebenen gültigen Stimmen (43).

Volksblatt Werbung