Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Schweiz|22.10.2021

Syrien-Gespräche kommen nicht vom Fleck

GENF - Die Gespräche über eine neue Verfassung für das Bürgerkriegsland Syrien kommen nicht voran. Am Ende eines mehrtägigen Treffens mit Vertretern von Regierung, Opposition und Zivilgesellschaft zog der UN-Syrienbeauftragte Geir Pedersen am Freitag in Genf eine ernüchternde Bilanz. Es sei nach teilweise durchaus ermutigenden Vorarbeiten nicht gelungen, sich auf erste Teile eines provisorischen Textes zu einigen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
Tessiner SVP will RSI-Sendungen boykottieren

PREGASSONA TI - Die Tessiner SVP will nach eigenen Angaben die Sendungen des Radios und Fernsehens der italienischsprachigen Schweiz (RSI) am Abstimmungssonntag boykottieren. Die Partei warf dem Medienunternehmen am Samstag parteiische Berichterstattung vor. Der öffentlich-rechtliche Sender bedauerte den Schritt und wies die Vorwürfe zurück.

Volksblatt Werbung