Volksblatt Werbung
Ein Gebäude der Firma Janssen Vaccines in Bern Buempliz. Janssen gehört zum US-Konzern Johnson & Johnson. Das Unternehmen hat den vektorbasierten Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt, der nun in der Schweiz zum Einsatz gelangt. (Archivbild)
Politik
Schweiz|28.09.2021

Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson soll bald eingesetzt werden

BERN - Der Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson gegen das Coronavirus soll offenbar bald in der Schweiz zum Zug kommen. Der Bund hat den Kantonen in einem vertraulichen Dokument Informationen zukommen lassen.

Ein Gebäude der Firma Janssen Vaccines in Bern Buempliz. Janssen gehört zum US-Konzern Johnson & Johnson. Das Unternehmen hat den vektorbasierten Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt, der nun in der Schweiz zum Einsatz gelangt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 31 Minuten
CVP Solothurn fasst entgegen der Mutterpartei Nein-Parole

SOLOTHURN - Die Delegierten der CVP Solothurn haben am Dienstagabend die Nein-Parole für die Pflegeinitiative beschlossen. Damit unterstützt die Kantonalpartei den Gegenvorschlag von Bundesrat und Parlament. Sie stellt sich mit der Parole gegen ihre Mutterpartei "Die Mitte". Diese hatte Stimmfreigabe beschlossen.

Volksblatt Werbung