Politik
Schweiz|22.07.2021

Velofahrende verursachen jährlich rund 200 schwere Kollisionen

BERN - Gegen Verkehrsregeln verstossende Velofahrerinnen und Velofahrer verursachen jedes Jahr rund 200 Kollisionen mit Schwerverletzten oder Toten. Das entspricht laut der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) rund 10 Prozent aller schweren Kollisionen auf Schweizer Strassen. Die BFU plädiert für den Ausbau des Velowegnetzes.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Stunden
Medienunternehmer Roger Schawinski lanciert Impf-Lotterie

BERN - Der Radiounternehmer Roger Schawinski lanciert eine Impf-Lotterie, bei der es Bares zu gewinnen gibt. Ziel des Impfjackpots des Privatsenders Radio 1 und Campax ist es, die Impfquote in der Schweiz zu erhöhen. Die Impfung in der Schweiz ist gratis.

Volksblatt Werbung