Volksblatt Werbung
Etwa 50 Aktivisten des "Feministischen Streiks" versammelten sich am Samstag in Lausanne.
Politik
Schweiz|08.05.2021

"Feministischer Streik" führt Aktionen in der Romandie durch

LAUSANNE/GENF - Die Bewegung "Feministischer Streik" hat am Samstag Aktionen in Lausanne und Genf organisiert. Die Streikenden forderten, dass die Justiz die Opfer von sexuellen Übergriffen besser verteidigt.

Etwa 50 Aktivisten des "Feministischen Streiks" versammelten sich am Samstag in Lausanne.
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 14 Minuten
Reiche Schaffhauser sollen Corona-Steuer zahlen
Volksblatt Werbung