Politik
Schweiz|07.05.2021

WHO erteilt erstem chinesischen Corona-Impfstoff Notfallzulassung

GENF - Als erste chinesische Firma erhält Sinopharm eine Notfallzulassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für ihren Corona-Impfstoff. Die Entscheidung teilte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Genf mit. Damit können UN-Organisationen das Mittel kaufen und verteilen. China hat dem internationalen UN-Impfprogramm Covax, auf das sich viele ärmere Länder verlassen, im Februar bereits zehn Millionen Dosen versprochen.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 35 Minuten
Gössi: Rücktritts-Entscheid fiel schon vor einigen Wochen

BERN - FDP-Präsidentin Petra Gössi war in den vergangenen Wochen wegen des Scheiterns des Rahmenabkommens mit der EU und in Zusammenhang mit dem Klimakurs der Schweiz in Kritik geraten. Die Ablehnung des CO2-Gesetzes am Sonntag sei aber nicht das Zünglein an der Waage gewesen, das sie zu ihrem Rücktritt bewegt habe.

Volksblatt Werbung