Volksblatt Werbung
Asylsuchende sollen zur Abklärung ihrer Identität auch ihre Daten auf Handys und Tablets den Behörden aushändigen müssen. (Symbolbild)
Politik
Schweiz|04.05.2021

Bund soll auf Handys von Asylsuchenden zugreifen dürfen

BERN - Der Bund soll die Möglichkeit erhalten, Handys, Tablets und anderen elektronische Datenträger von Asylsuchenden auszuwerten. Der Nationalrat ist am Dienstag mit 122 zu 65 Stimmen auf eine entsprechende Vorlage eingetreten.

Asylsuchende sollen zur Abklärung ihrer Identität auch ihre Daten auf Handys und Tablets den Behörden aushändigen müssen. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 22:29
Gewerkschaftsbund Schaffhausen will Kinder von Prämien ausnehmen

SCHAFFHAUSEN - Der Gewerkschaftsbund Schaffhausen lanciert die Initiative "Keine Krankenkassenprämien für Kinder". Damit sollen mehr Fairness bei der Verteilung der Gesundheitskosten erreicht und der Kanton für Familien mit Kindern attraktiver gemacht werden.

Volksblatt Werbung