Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
2015 kandidierte Jacques Marti erfolglos für den Nationalrat. (Archivbild)
Politik
Schweiz|19.04.2021

Glarner SP-Präsident Jacques Marti tritt zurück

GLARUS - Drei Wochen nach der Rückkehr der Glarner SP in die Kantonsregierung tritt Parteipräsident Jacques Marti zurück. Mit einem Regierungsratssitz könne die Partei "keine so harte Oppositionsarbeit" mehr machen, wie er sie betreiben wolle, begründet Marti seinen Abgang.

2015 kandidierte Jacques Marti erfolglos für den Nationalrat. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Stunden
"Alter ohne Gewalt" fühlt sich von Bund und Kantonen vernachlässigt

BERN - Gewalt gegen ältere Frauen und Männer sollte bei der Prävention gegen häusliche Gewalt besonderes Augenmerk erhalten. Dies sei aber nicht der Fall beim kürzlichen Schulterschluss von Bund, Kantonen und Organisationen der Zivilgesellschaft, die ihre Kräfte dafür bündeln wollen, bedauert die nationale Anlaufstelle "Alter ohne Gewalt".

Volksblatt Werbung