Die Tische sollen bleiben: Obwalden und andere Kantonen wollen die Restaurants in den Skigebieten offen halten. (Archivbild)
Politik
Schweiz|25.02.2021

Terrassen in mehreren Skigebieten bleiben vorerst offen

STANS - Die Restaurantterrassen in den Skigebieten von Nid-, Obwalden, Uri und Schwyz sowie Glarus und Tessin bleiben vorerst offen, entgegen dem Beschluss des Bundes. Die Zentralschweizer Gesundheitsdirektoren wollen nochmals das Gespräch mit Bundesrat Alain Berset suchen.

Die Tische sollen bleiben: Obwalden und andere Kantonen wollen die Restaurants in den Skigebieten offen halten. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 19:25
Rekordhohe Zahl an Beanstandungen bei SRG-Ombudsstelle eingegangen

ZÜRICH - Bei der Ombudsstelle der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) der Deutschschweiz sind im letzten Jahr über tausend Beanstandungen eingegangen - so viele wie noch nie und mehr als doppelt so viele wie 2019. Als Grund nannte die Ombudsstelle die Corona-Berichterstattung.