Politik
Schweiz|23.02.2021

Tessiner stimmen über obligatorisches Finanzreferendum ab

BELLINZONA - Der Tessiner Grosse Rat hat am Dienstagabend der Einführung eines obligatorischen Finanzreferendums bei Budgetposten von über 30 Millionen Franken zugestimmt. Ob diese "Light"-Version oder die strengere Forderung in einer Initiative der SVP eingeführt wird, entscheidet das Volk.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 10 Minuten
Stimmvolk wählt in den Kantonen Solothurn, Wallis, Genf und Glarus

SOLOTHURN/BRIG/GENF/GLARUS - In den Kantonen Solothurn und Wallis wählt das Stimmvolk am heutigen Sonntag die Regierung und das Parlament neu. In den Kantonen Genf und Glarus kommt es zu einer Ersatzwahl für je einen Sitz in der Regierung.