Gemäss den am Freitag im Bündner Kantonsamtsblatt veröffentlichten neuen Massnahmen gegen das Coronavirus, gibt es in den nächsten zwei Wochen starke Einschränkungen.
Politik
Schweiz|04.12.2020

Keine Treffen mehr mit mehr als zehn Personen

CHUR - Graubünden fährt das öffentliche Leben bis am 18. Dezember stark herunter. Wie aus den im Kantonsamtsblatt publizierten neuen Corona-Massnahmen hervorgeht werden Restaurants geschlossen und Versammlungen sowie Treffen mit mehr als zehn Personen verboten.

Gemäss den am Freitag im Bündner Kantonsamtsblatt veröffentlichten neuen Massnahmen gegen das Coronavirus, gibt es in den nächsten zwei Wochen starke Einschränkungen.

CHUR - Graubünden fährt das öffentliche Leben bis am 18. Dezember stark herunter. Wie aus den im Kantonsamtsblatt publizierten neuen Corona-Massnahmen hervorgeht werden Restaurants geschlossen und Versammlungen sowie Treffen mit mehr als zehn Personen verboten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
Polizei löst Kundgebung von Massnahmengegnern vor Bundeshaus auf

BERN - Die Berner Kantonspolizei hat am Samstagnachmittag auf dem Bundesplatz eine unbewilligte Kundgebung von Gegnern der Corona-Massnahmen aufgelöst. Personen, welche der Aufforderung der Polizei, den Ort zu verlassen nicht nachkamen, wurden kontrolliert.