Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Parteipräsident Gerhard Pfister und Anwesende stimmen an der Delegiertenversammlung am Samstag in Unterägeri ab.
Politik
Schweiz|28.11.2020

"Ab durch die Mitte": CVP beschliesst neuen Namen

SEMPACH LU - Die Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz (CVP) nennt sich neu "Die Mitte". Die Delegierten haben am Samstag der Umbenennung zugestimmt. Mit dem neuen Namen will die Partei neue Wählerschichten ausserhalb der katholischen Stammlande für sich gewinnen.

Parteipräsident Gerhard Pfister und Anwesende stimmen an der Delegiertenversammlung am Samstag in Unterägeri ab.

SEMPACH LU - Die Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz (CVP) nennt sich neu "Die Mitte". Die Delegierten haben am Samstag der Umbenennung zugestimmt. Mit dem neuen Namen will die Partei neue Wählerschichten ausserhalb der katholischen Stammlande für sich gewinnen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 7 Minuten
Bundespräsident Parmelin bespricht sich mit Bundeskanzlerin Merkel

BERN - Bundespräsident Guy Parmelin hat in einem Telefongespräch mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Zusammenarbeit der beiden Länder gesprochen. Vereinbart worden sei, in engem Kontakt zu bleiben.

Volksblatt Werbung