Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Hausaufgaben im Sommer nicht gemacht: David Nabarro, Covid-19-Sondergesandter der Weltgesundheitsorganisation WHO, kritisiert die Corona-Strategie der Schweiz. (Archivbild)
Politik
Schweiz|21.11.2020

Covid-Sondergesandter der WHO kritisiert Schweizer Corona-Strategie

BERN - David Nabarro, WHO-Sondergesandter im Kampf gegen Covid-19, geht mit der Corona-Strategie der Schweiz hart ins Gericht. Die Massnahmen seien angesichts der "extrem ernsten Situation" zu halbherzig. Wie Europa habe das Land im Sommer geschlafen.

Die Hausaufgaben im Sommer nicht gemacht: David Nabarro, Covid-19-Sondergesandter der Weltgesundheitsorganisation WHO, kritisiert die Corona-Strategie der Schweiz. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 15:21
Konflikte, Klima, Corona: UN brauchen Milliarden für Nothilfe
Volksblatt Werbung