Die Spitäler und das Gesundheitspersonal geraten wegen der Zunahme der Hospitalisationen mit Covid-19-Patienten immer stärker unter Druck. (Archivbild)
Politik
Schweiz|30.10.2020

Spitäler und Gesundheitspersonal geraten immer mehr unter Druck

BERN - Die Pandemie-Lage in der Schweiz bleibt angespannt. Am Freitag sind dem BAG neben 9207 neuen bestätigten Coronavirus-Ansteckungen erneut auch 279 Spitaleinweisungen gemeldet worden. Spitäler und auch Arztpraxen geraten immer mehr unter Druck.

Die Spitäler und das Gesundheitspersonal geraten wegen der Zunahme der Hospitalisationen mit Covid-19-Patienten immer stärker unter Druck. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 36 Minuten
Bündner Regierung will für zwei Wochen die Restaurants schliessen