Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kurzer Prozess in Minsk: Wer nicht einsehen will, dass Lukaschenko Präsident von Weissrussland bleibt, so lange er das selbst will, bekommt die Staatsmacht zu spüren.
Politik
Schweiz|12.08.2020

EDA kümmert sich um Schweizer Verhafteten in Minsk

BERN/MINSK - In der weissrussischen Hauptstadt Minsk ist ein 21-jähriger Walliser im Umfeld der Proteste gegen Wahlfälschung bei der Präsidentschaftswahl verhaftet worden. Das Aussendepartement (EDA) in Bern verfolgt den Fall nach eigenen Angaben "mit hoher Dringlichkeit".

Kurzer Prozess in Minsk: Wer nicht einsehen will, dass Lukaschenko Präsident von Weissrussland bleibt, so lange er das selbst will, bekommt die Staatsmacht zu spüren.

BERN/MINSK - In der weissrussischen Hauptstadt Minsk ist ein 21-jähriger Walliser im Umfeld der Proteste gegen Wahlfälschung bei der Präsidentschaftswahl verhaftet worden. Das Aussendepartement (EDA) in Bern verfolgt den Fall nach eigenen Angaben "mit hoher Dringlichkeit".

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 2 Stunden
391 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Volksblatt Werbung